Garten im Aischgrund in 91352 Willersdorf

Unser Gartenparadies erstreckt sich über eine Fläche von ca. 3000 qm. Darauf befinden sich unser Wohnhaus, verschiedene Nebengebäude, ein Hühnerhof

und schließlich der eigentliche Gartenbereich mit ca. 1200 qm. Ab Ende Mai blühen zwischen Buchs und zauberhaften Stauden die ersten von ca.150 Rosen.

Die Palette reicht von Historischen bis hin zu den Modernen Rosen, von Beet- über Strauchrosen bis zu etlichen Ramblerrosen. Im April eröffnen die Sorten von Clematis alpina den Blütenreigen, fast nahtlos schließen sich Clematis viticella, Clematis texensis und Staudenclematis an und begleiten die Rosen durch die Saison.

 

Im Zentrum des Gartens befindet sich ein 120 qm großer Koi-und Seerosenteich. Über den Teich führt eine große, selbstgebaute Brücke, an dem Teich schließt sich ein großer Buchs und Staudenhügel an. Von diesem Hügel ergießt sich ein Bachlauf über große Steinquader in den Teich. Es finden sich mehrere gemauerte Objekte aus alten Ziegelsteinen, darunter unser Hexenhaus. Überall finden sich kuschelige Sitzplätze zum Verweilen, wie zum Beispiel auf der Bank im Rosenpavillon oder in der Cappuccino-Ecke.

 

Der Garten kann ab April immer freitags und samstags nach vorheriger Anmeldung (Mail oder Telefon) besucht werden. Der Eintritt ist frei.

 

Monika und Kilian Dotterweich

Willersdorf 43

91352 Hallerndorf

Tel.: 09195/1835, E-Mail

 

© Text und Bilder von Monika Dotterweich